Warum oxidiert unser Körper?

Oxidation

Das für das Leben auf der Erde unentbehrliche Element Sauerstoff spielt eine wichtige Rolle im Zellstoffwechsel. Es hat jedoch eine schädliche Wirkung, die als zelluläre Oxidation bekannt ist und zur Alterung führt.

Der Oxidationsprozess findet bei allen bekannten Stoffen statt, ein Beispiel dafür ist die Bildung von Rost in Metallen. Auch der menschliche Körper steht unter permanentem oxidativem Stress, der eine der Hauptrollen im Alterungsprozess spielt.

Die Bildung von freien Radikalen im Zellstoffwechsel verursacht Instabilität in bestimmten Atomen, die sich dann mit anderen verbinden, die die Zellen durch Oxidation schädigen können.

Dieses natürliche Vorkommen variiert in seiner Intensität aufgrund verschiedener Variablen wie der Genetik der Individuen, dem Lebensstil, der Ernährung und anderen. Es schreitet langsam voran, hinterlässt jedoch sehr spürbare Folgen in unserem Körper. Andere Faktoren können einen wichtigen Beitrag leisten, wie z.B. Stress, Tabak, Alkoholismus, toxische Substanzen, etc.

Es ist bekannt, dass mehrere Krankheiten eng mit diesem Ereignis verbunden sind, wie z.B. Emphyseme, Retinopathien, Schlaganfälle, Neoplasien und viele andere.

Porque oxida o organismo, Algicel

Antioxidantien

Antioxidantien sind Substanzen, deren Zusammensetzung und molekulare Form es ihnen erlaubt, sich an freie Radikale instabiler Atome zu binden, wodurch sie daran gehindert werden, sich an den Sauerstoff zu binden, der zum Oxidationsprozess führt.

Manche dieser Moleküle können sogar von unserem Körper produziert werden, gerade um unsere Zellen vor dem Mechanismus der Oxidation zu schützen, wie z.B. einige Enzyme, wie Katalase und Superoxid-Dismutase.

Dennoch, oft übersteigt die Anzahl der freien Radikalen oft unserem Vermögen diese Antioxidantien zu produzieren, daher entsteht oxidativer Stress, der sich schädlich auf unsere Gesundheit und besonders auf das Altern auswirken kann. Zellwände werden geschädigt, das Immunsystem wird geschwächt und sogar das Hormonsystem kann sich verändern. Diese Zustände fördern die Entwicklung von Krebszellen. 

Es gibt Theorien, die besagen, dass bei 80 bis 90% der entzündlichen, respiratorischen, onkologischen und neurodegenerativen Erkrankungen ein Zusammenhang mit Oxidationsprozessen besteht.

Daher ist es äußerst wichtig, einen gesunden Lebensstil, bestehend aus genügend körperlicher Bewegung, verbunden mit einer gesunden Ernährung, die reich an Antioxidantien ist, wie viel Obst und Gemüse, zu führen, die den Widerstand unseres Körpers zur Oxidierung fördert. Diese Gesundheitsfürsorge könnte mit dem Prozess von Stahl verglichen werden, so dass er rostfrei wird. 

In der Nahrung sind zahlreiche Antioxidantien enthalten, wie z.B. Vitamine, Polyphenole u.a., die die antioxidative Aktivität verstärken. Wenn diese nicht ausreichen, ist eine Nahrungsergänzung mit stärkeren Antioxidantien unerlässlich.

Add to cart